einfach. machen.

Gemeinsam mehr Platz für Patienten schaffen

Gemeinsam mit unserem Mutterkonzern, der REISSWOLF International AG, unterstützen wir Kliniken und Krankenhäuser dabei, den erhöhten Anforderungen der Bundesregierung nachzukommen.

Innerhalb kürzester Zeit waren diese gezwungen ihren Klinikbetrieb auf die Corona Pandemie vorzubereiten. Neben abgesagten bzw. verschobenen Operationen bedeutete das vor allem mehr räumliche Kapazität für die Intensivbehandlung von Corona Patienten zu schaffen.

Die Auslagerung von physischen Patientenakten und Papierarchiven ist hier eine schnelle und unkomplizierte Lösung – vorausgesetzt Größe und Lage der Räume lassen eine andere Nutzung zu. Um den Aufwand für die Kliniken so gering wie möglich zu halten, übernehmen wir die gesamte Prozessabwicklung. Das heißt, wir kontrollieren vor Ort die Akten und verpacken sowie verladen diese verlustsicher. Anschließend katalogisieren und lagern wir sie datenschutzkonform in REISSWOLF Hochsicherheitsarchiven ein. Online haben die Kliniken 24/7 Zugriff auf ihre Akten oder können per Knopfdruck jederzeit eine digitale Kopie anfordern. Die Kosten hierfür sind so gut wie immer günstiger als die Pflege eines eigenen Archivs – so können zum Beispiel für 88,00 EUR pro Monat bereits 10.000 Patientenakten sicher eingelagert werden.

Selbstverständlich sind alle unsere Mitarbeiter auf die aktuell geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen vorbereitet und geschult.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie gerne unser Business Solutions Team.

Jetzt kontaktieren