CiBS Gesellschaft für Technische Dokumentation und Archivierung mbH

LiveZilla Live Chat Software


Digitale Rechnungsprüfung für die Krankenhäuser Wesel und Emmerich

Nach detaillierten Vorgesprächen, Präsentationen und Workshops wird das Projekt der digitalen Eingangsrechnung mit elektronischer Rechnungsprüfung und Anbindung an E+S als Finanzbuchhaltung so umgesetzt, dass zukünftig jede einzelne Eingangsrechnung sofort digitalisiert und in den elektronischen Freigabeprozess überführt wird.

Manuelle Erfassungen in der Finanzbuchhaltung entfallen  zukünftig komplett, da die vollständige Erfassung der Rechnungen inklusive aller Rechnungspositionen automatisch erfolgt. Parallel dazu und ebenfalls automatisiert erhält das E+S Rechnungswesen, als Finanzbuchhaltungssoftware,  die Eingangsrechnung als Buchungssatz. Durch die Übernahme dieser Daten erfolgt eine Verlinkung zwischen der Fibu E+S und dem archivierten Beleg im DMS ELO. Jede Rechnung steht nun per Mausklick zur Verfügung.

Die pro homine gGmbH, arbeitet bereits mit dem DMS ELOprofessional für die revisionssichere Archivierung der digitalisierten Patientenakten, inklusive Schnittstellen-Anbindung zum KIS ORBIS.

Positive Erfahrungswerte der pro homine gGmbH mit ELOprofessional und die vielen Nachteile der papierbezogenen Rechnungsprüfung waren ausschlaggebend für den Ausbau der Lösung auf die Verwaltung.

Die Holdinggesellschaft pro homine gGmbH - Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel-Emmerich/Rees gGmbH", kurz: pro homine wurde 2003 durch den Verein Marien-Hospital Wesel und die Stiftung St. Willibrordus Emmerich gegründet. Insgesamt gehören dem Verbund zwei Krankenhäuser, neun Senioreneinrichtungen, ein Medizinisches Versorgungszentrum MVZ, Reha- und Gesundheitszentren und zwei Dienstleistungsgesellschaften an. Mit über 2.700 Mitarbeitern gehört die pro homine zu den größten Arbeitgebern in der Region.

Ihr Ansprechpartner

Frank Mehner
040-6008830-27
mehner@cibs.de